Classical:NEXT 2018 in Rotterdam – das war ein wahrhaft außergewöhnliches Treffen mit Musikern, Veranstaltern, Labels und allen anderen, die rund ums KlassikMusikLeben arbeiten und sich engagiern und neue Wege gehen wollen.
Raus aus dem traditionellen Klassikbetrieb.
Raus aus überholten Gewohnheiten, die viel zu viele Menschen eher abschreckend als einladend empfinden.
Eingeladen waren wir alle mitten im Herzen der modern-futuristischen Stadt in das größte Kongress-und Konzerthaus, schon dies ließ Rückschlüsse zu über die Bedeutung, die Veranstalter und Stadt dem Jahrestreffen der KlassikMusikSzene beimaßen.

Neugierig auf innovative und inspirierende Wege für unsere geliebte Klassische Musik diskutierten wir uns die Köpfe heiß, tauschten uns aus, freundeten uns an und wollen alle ein großes lebendiges Netzwerk werden – voller Leidenschaft für die Musik genauso wie fürs Publikum. Wie bringen wir uns wirklich in die Gesellschaft ein? Welchen Mehrwert, welche Erlebnisse bieten wir unserem Publikum an? Wie teilen wir unsere Begeisterung? Solche Fragen wurden viel zu lang respektos beiseite gelegt – das war unübersehbar. In der großen weltumspannenden Classical:NEXT-family wird nun voller Hingabe und Leidenschaft daran gearbeitet bessere, neue Wege zu gehen;))! Wie schön!
Wir freuen uns schon jetz auf alle weiteren Treffen.