Roswitha Meyer – Flöte & GesamtKonzeption

Flötistin und leidenschaftliche Entwicklerin von KunstKonzeptionen wie  STARDUST SINFONIE.

Das Ensemble STARDUST SINFONIE ( vormals BLUE PLANET MUSIC ) gibt deutschlandweit Konzerte in Planetarien und an außergewöhnlichen Orten. Mit dem musikalisch-poetischen Konzept werden außerdem Klima-Preisverleihungen umrahmt oder auch mal die Lange Nacht der Wissenschaften. Getragen von großartiger Musik zu wundervollen Bildern ist es jedesmal aufs Neue eine Einladung zum Staunen über die Schönheit von Erde und Weltall.

Beim Projekt „Orpheus Musiktheater“ realisierte sie mit einem 20-köpfigen Team Bühnen-Programme, die den Dialog der Kulturen feierten – komponiert aus Tanz, Musik, Bildern und uralten Legenden.

Als Flötistin arbeitete sie in den Orchestern Norddeutsche Philharmonie Rostock, European Chamber Orchestra, Stuttgarter Kammerorchester, Bach- Collegium Stuttgart, Deutsches Kammerorchester Berlin, Berliner Symphoniker, Symphonic Pop Orchestra, den Musicals “Miss Saigon”, “Tanz der Vampire”, “Ludwig2”, “Die Schöne & das
 Biest”. Zwe Solo-Alben hat sie herausgebracht: „Mein König hat mich gerufen am Weg die Flöte zu spielen…!“ und „Flying Around the World“.

Sie ist Gründungsmitglied der Klimapartner Potsdam und Associate Member of IPS International Planetarium Society Inc.

Informationen zu ihrem Projekt „Orpheus Musiktheater“ und zu ihren klima-engagierten KunstKonzeptionen „blue marble festival“ und „Brückenbau“ finden Sie hier:

Orpheus Musiktheater Flyer                                                     Stardust Sinfonie – Konzeptionen 2018