Simon Plate – Planetarier

 

ist unser neuer Leiter im URANIA-Planetarium Potsdam und hat inzwischen viele Konzerte mit uns bestritten. Heute entwickelt er mit uns die Fulldome-Projektionen zu unseren neuen Programmen „Circle of Life“ und Heimatplanet“ – mit seiner ruhigen und unerschrockenen Art Angedachtes auf Tauglichkeit abzuklopfen und umzusetzen macht es unheimlichen Spaß mit ihm zusammenzuarbeiten!

Bereits neben seiner vorangegangenen Tätigkeit als Forscher am GFZ (Deutsches GeoForschungsZentrum Potsdam) entwarf er pädagogische Programme für Astronomie. Heute entwickelt er hochinteressante Programme für Planetarien, die seine Wissensgebiete perfekt vereinen.

Er studierte an der Universität Potsdam und forschte an der Universidad Austral de Chile und am Smithsonian Tropical Research Institute in Panama.